Frühlingsdeko für Ihren Esstisch

Gerade jetzt, wo der Frühling schon an die Tür klopft, haben wir alle Lust auf frische Farben und eine freundliche Tischdeko, die uns an warme Sonnenstrahlen und beschwingte Frühlingstage denken lässt. Dazu dürfen frisches Obst aus dem Garten oder vom Balkon und ein Strauß fröhlicher Tulpen oder Narzissen natürlich nicht fehlen. Wir zeigen euch, wie ihr ganz leicht die frühlingsfrische Deko auf euren Esstisch zaubern könnt: Wie wäre es zum Beispiel mit hübschen selbstgebastelten Schmetterlingen und farblich dazu passenden Serviettenringen?

Das Tolle daran ist: Es geht ganz leicht, ihr braucht für die Schmetterlinge nur etwas Papier und mit ein bisschen Übung kreiert ihr die lustigen Tiere bald blitzschnell in ein paar Handgriffen. Sie heitern einfach jeden Esstisch auf und bringen je nach Geschmack frische Farbtupfer auf euren Tisch. Ganz egal, ob ihr Freunde zu Besuch habt, den Tisch liebevoll für die Familie decken möchtet, oder euch einfach nur selbst etwas Gutes tun wollt. Wir zeigen euch in wenigen Schritten, wie es geht.

Das quadratische Papier zwei Mal in der Mitte falten, sodass eine waagerechte und eine senkrechte Linie entstehen.

 

Die Ecken diagonal übereinander klappen und das Papier einfalten, sodass ein kleineres Dreieck entsteht. Die beiden oberen Ecken des Dreiecks werden zu einer Raute gefaltet.

Das Dreieck umdrehen und eine Ecke hochfalten, bis sie ein bisschen nach oben übersteht.

Die Seiten zusammenknicken – und fertig ist der Schmetterling  :)

Unser Tipp: Kauft am Besten in der passenden Farbe dazu noch Servietten und umwickelt sie mit hübschem Naturband. Die Trendfarben des Frühlings heißen übrigens lila, grün, weiß, rosé und türkis. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier gibt es die komplette Anleitung als Download.